Öffentliche Ringvorlesung des Departments Information

See differently, discover digitally

Die Vorlesungsreihe zum digitalen Bild

Glauben Sie alles, was Sie sehen? Wir auch nicht. Denn im Zeitalter der Digitalisierung ist die Bearbeitung digitaler Bilder ebenso selbstverständlich wie die Tatsache, ein Smartphone zu besitzen. Digitale Bilder bestimmen nahezu alle Bereiche unseres Alltags und Berufslebens. Doch wo sind die Grenzen zwischen Bearbeitung und Manipulation, welchen Einfluss haben digitale Bilder auf unsere Emotionen und was hat es mit dem Recht am eigenen Bild auf sich?

In der diesjährigen Ringvorlesung des Departments Information, die unter dem Titel „Das digitale Bild“ steht, haben sich Studierende des Master-Studiengangs Information, Medien, Bibliothek unter der Leitung von Prof. Dr. Ulrike Verch und Sarah Wildeisen mit den Perspektiven und Herausforderungen des digitalen Bildes beschäftigt. Für die Vorträge, die in diesem Jahr – passend zum Thema – digital stattfinden, konnten namhafte Expertinnen und Experten u.a. aus den Bereichen Bildung, Kunst, Medien, Archivierung, Digital Reality und Recht gewonnen werden.

Die öffentliche Ringvorlesung wird in der Zeit vom 4. Juni bis 2. Juli 2020 jeweils donnerstags um 18:00 Uhr über die Plattform BigBlueButton übertragen. Im Anschluss an die Vorträge stellen sich die Experten gerne Ihren Fragen. Alle weiteren Informationen werden an dieser Stelle bekanntgegeben.

ALLE INTERESSIERTEN SIND HERZLICH EINGELADEN! EINE ANMELDUNG IST NICHT ERFORDERLICH.

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Kunst- und Mediencampus Finkenau
Finkenau 35
22081 Hamburg

.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben