Aktuelles

Vertrauen ist gut, Information ist besser

Zugangsdaten und technische Hinweise finden Sie hier

Die Ringvorlesung zur Informationsfreiheit

Informationsfreiheit ist eines der wichtigsten Grundrechte der deutschen Wissensgesellschaft. Sie erhöht die Transparenz politischer Prozesse, kann Korruption vorbeugen und ist Grundlage einer informierten und selbstbestimmten Bevölkerung. Doch was passiert, wenn Informationen bewusst zurückgehalten werden?

Das möchten wir im Rahmen der diesjährigen Ringvorlesung herausfinden, für die wir spannende Redner:innen gewinnen konnten. Den Auftakt am 27. Mai wird Prof. Ulrich Kelber machen, der sich als Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit bestens mit dem Thema auskennt.

Für einen dauerhaften und umfassenden Informationszugang machen sich vor allem Nichtregierungsorganisationen und Journalist:innen stark – und das nicht nur in Deutschland. Wir haben einige Akteure eingeladen, über ihre Erfahrungen zu berichten.
So viel sei verraten: Es gibt noch einiges zu tun!

Hier geht es zum Programm


Vergangene Ringvorlesungen finden Sie im Archiv

Während wir fleißig an den Vorbereitungen für die aktuelle Ringvorlesung arbeiten, können Sie sich in Ruhe die Vorträge aus vorangegangenen Ringvorlesungen anhören. Klicken Sie hier, um zu unserem Archiv zu gelangen.


Die Ringvorlesung gibt’s jetzt auch auf Instagram

Nichts mehr verpassen! Aktuelle Infos zur Ringvorlesung finden Sie nun auch auf unserer Instagram-Seite. Hier geht es zum Account: @haw_dmi_ringvorlesung


Die Ringvorlesung über BigBlueButton – Zugangsdaten und technische Hinweise

Die Ringvorlesung wird über das Open-Source-Webkonferenzsystem BigBlueButton stattfinden. So können Sie teilnehmen:

  • Browser Google Chrome oder Mozilla Firefox verwenden
  • auf den Link klicken und der Konferenz mit folgenden Zugangsdaten beitreten
    • Zugangsdaten:
    • Einen Namen (oder Pseudonym) eingeben und dem „Raum“ betreten. Bitte beachten Sie, dass dieser Name für alle Teilnehmenden, insbesondere wenn Sie Fragen im Chat stellen, sichtbar sein wird. Sie müssen nicht Ihren richtigen Namen verwenden.
    • Option „Nur zuhören“ auswählen: Sie werden ohne Kamerabild zugeschaltet.

  • Innerhalb des Raumes finden Sie auch den Chat, in dem Sie während der Vorträge Fragen stellen können, auf die im Anschluss eingegangen wird.
  • Die Fragen werden nach dem Vortrag von den Moderator:innen gestellt und von den Vortragenden beantwortet. Die Beantwortung der Fragen wird nicht aufgezeichnet.


Lösungshilfen bei technischen Problemen während der Live-Videokonferenz

Sollte bei Ihnen während der Live-Videokonferenz ein technisches Problem auftreten, schauen Sie bitte in der unten aufgeführten Liste nach, ob sich ein geeigneter Lösungsweg findet, sodass Sie weiter an der Ringvorlesung teilnehmen können. Zudem haben Sie jederzeit während der Live-Videokonferenz die Möglichkeit, unser Technik-Team über die Chatfunktion in BigBlueButton zu kontaktieren. Wir werden versuchen, Ihnen schnellstmöglich zu helfen.

Bitte verwenden Sie generell den Chrome- oder Firefox-Browser, um über den Link in den BBB-Raum einzutreten.

  • kein Ton und/oder kein Video-Bild:
    • Wählen Sie sich bitte neu in den BBB-Raum ein.
    • Prüfen Sie, ob das „Schloss-Zeichen“ neben der URL im Link-Fenster freigeschaltet ist.
    • Checken Sie die Audioeinstellungen an Ihrem PC/Laptop (Regler für Systemsounds bedienen).
    • Überprüfen Sie die Aktualität des Flashplayers und führen ggf. eine Aktualisierung durch.
  • Fehler 1020 – Serverüberlastung:
    • Bitte passen Sie die Einstellungen Ihrer Firewall an.
  • Error 404:
    • Bitte laden Sie das Java-Update.
    • Bitte leeren Sie den Cache in Ihrem Browser: Drücken Sie die Tasten Strg + Shift + Entf. Wählen Sie bei „Folgendes für diesen Zeitraum löschen“ den Eintrag „Gesamter Zeitraum“ Aktivieren Sie „Bilder und Dateien im Cache“ und klicken Sie dann auf „Browserdaten löschen“ (ggf. CCleaner nutzen).
  • Error 1007 – Firewall blockiert
    • Probieren Sie die Einwahl in die Live-Videokonferenz über ein anderes Gerät (bspw. Handy o. Tablet).
    • Bitte passen Sie die Einstellungen Ihrer Firewall an.

Hinweise zum Datenschutz

Für die Durchführung der Veranstaltung wird der Open-Source-Videokonferenzdienst Big Blue Button (BBB) eingesetzt, der auf einem Server des Multimediakontors Hamburg (MMKH) betrieben wird. Die Teilnahme erfolgt ohne eingeschaltete Kamera und Mikrofon und ist anonym möglich. Ausschließlich die Vorträge der Referierenden werden für eine spätere Nachnutzung mitgeschnitten.

Verantwortliche Stelle für den Datenschutz ist die HAW Hamburg, inhaltlich verantwortlich ist das Department Information, Fakultät Design Medien Information, Prof. Dr. Ulrike Verch:
https://www.ringvorlesung.info/datenschutzerklaerung-2/ 

Information zum Datenschutz des Videokonferenzanbieters finden Sie unter:
https://bigbluebutton.org/privacy/


Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben